• Mannschaft 1979

  • Mannschaft 1985

  • Mannschaft 1996

  • Mannschaft 2004

  • Mannschaft 2010

  • Mannschaft 2011

40 Jahre Amateurfußball in der Gemeinde Ratschings

Das Fußballspiel hat in den Dörfern der Gemeinde Ratschings erst Ende der sechziger Jahre Begeisterung hervorgerufen. In der „Aue“ neben dem „Ferner“-Bach wurden erste Tore aufgebaut und dem runden Leder nachgejagt. Erst Anfang der siebziger Jahre wurde dort das Spielfeld (da von einem bis zum anderen Tor ein Höhenunterschied von 1,80m war) verbessert und ein ordentlicher Fußballplatz errichtet. Für die Saison 1978/79 meldete Ridnaun zum ersten Mal eine Mannschaft zu einer Verbandsmeisterschaft.

Natürlich waren diese ersten Meisterschaftsjahre richtige Lehrjahre für alle Beteiligten. Doch schon Anfang der achtziger Jahre stellten sich erste Erfolge ein und die Vereinsziele wurden langsam höher geschraubt. Ziel war nicht mehr „nicht Letzter“ zu werden, sondern ein Platz unter den ersten Fünf. Der erste ganz große Erfolg des Ridnauner Fußballs stand in der Saison 1984/85 zu Buche. In einem denkwürdigen Entscheidungsspiel in Wiesen gegen die SpVgg Wipptal konnten der erste Titel und der Aufstieg in die 2. Amateurliga gefeiert werden.

Der Blick von Präsident Helfer Sebastian war aber schon damals nach vorne gerichtet und für ihn stand fest, dass der Fußball in der Gemeinde Ratschings nur eine Chance hat, wenn die Zusammenarbeit unter den Sportvereinen der Gemeinde noch mehr forciert wird. So wurde im Jahre 1985 der Jugendfußball der gesamten Gemeinde unter dem Namen Auswahl Gemeinde Ratschings zusammengeschlossen.

Nach einigen Rückschlägen und dem zwischenzeitlichen Abstieg in die 3. Amateurliga gelang der SpVgg Ridnauntal in der Saison 1990/91 der erneute Aufstieg in die 2. Amateurliga. Und unter dem Trainergespann Parigger Roman und Braunhofer Peter konnte sogar in der Saison 1995/96 der Aufstieg in die 1. Amateurliga gefeiert werden.

Zu dieser Zeit wurde bei der Vollversammlung am 13. Juni 1996 der Name Auswahl Ridnauntal als neuer Vereinsname einstimmig angenommen und auch die Jugendarbeit in der Gemeinde Ratschings wurde hier integriert. Im Sommer 1998 wurde in Stange die neue Sportzone Ratschings eingeweiht wo die Auswahl Ridnauntal nun ihre Heimspiele austragen konnte. Nach einigen Jahren in der 1. Amateurliga mit mehreren Trainerwechseln und neuen auswärtigen Spielern gelang dem Team unter der Leitung von Antonio Alberti in der Saison 2001/2002 der Aufstieg in die Landesliga. Zwei Saisonen konnte man sich dort halten und musste dann nach einem Entscheidungsspiel den bitteren Gang zurück in die 1. Amateurliga antreten.

Und wie es im Fußball so oft kommt wurde die Auswahl Ridnauntal bis in die 3. Amateurliga durchgereicht. Ein kompletter Neuanfang mit jungen einheimischen Spielern brachte im Jahre 2009/2010 den Erfolg zurück und es gelang innerhalb 2 Jahren der Aufstieg in die 1. Amateurliga.

Derzeit spielt die erste Mannschaft wieder in der 1. Amateurliga und seit Jahren koordiniert die Auswahl Ridnauntal den Fußballsport innerhalb der Gemeinde Ratschings.